“Neues” Fahrzeug für unsere Sammlung

Vor einigen Tagen, am 28. September, haben wir wieder mal ein „neues“ Fahrzeug erhalten, unser siebentes Fahrzeug aus der Produktion der Triebwagen- und Waggonfabrik Wismar, der 1926 für Rostock gebaute Straßenbahn-Triebwagen Tw 31. Als Straßenbahnfahrzeug sicher etwas atypisch für ein ehemaliges Bahnbetriebswerk, aber eine wertvolle Bereicherung unserer Sammlung in Wismar gebauter Fahrzeuge. Der Tw kam schon 1997 nach Wismar, damals noch als ehemaliger Fahrschulwagen ATw 551. Anschließend wurde er nach dem Vorbild des in Rostock bei der RSAG betriebsfähig vorhandenen Tw 26 restauriert. Anschließend war er, vor Eröffnung des Wismarer Technischen Landesmuseums phanTECHNIKUM (www.phantechnikum.de) öffentlich zugänglich, zuletzt aber in einem Depot unzugänglich. Nun hat er endgültige Aufnahme in unsere Sammlung gefunden.

Heute hatten wir gleich Besuch von den Rostocker Nahverkehrsfreunden, die mit dem historischen IFA H6-Omnibus unterwegs waren. Natürlich gab es ein Gruppenfoto. Mit dabei: der Barkas 1000 eines unserer Vereinsmitglieder.

 

Schreibe einen Kommentar